Aktuelles: Geburtstag, Mailand, Wunschliste, Litnetzwerk

bookish b day wishlist

Created by Freepik

Ihr Lieben!

Mir ist gerade total nach einem Plauderbeitrag (was irgendwie dumm ist, ich habe nur noch weinger als eine Stunde Zeit, bevor ich zur Arbeit muss). Diesmal geht es einfach um aktuelle Dinge.

Findet ihr es auch komisch, dass schon wieder Juni ist? Ich habe das Gefühl, die Zeit vergeht doppelt so schnell, als es eigentlich der Fall ist.
In einer Woche, am 12.06. habe ich schon wieder Geburtstag. Ich weiß noch, 2017 war ich an meinem 18. in Bordeaux und hatte einen wunderschönen Tag (Bericht dazu hier).
Dieses Jahr geht es für mich mit einer Freundin (die zwei Tage nach mir Geburtstag hat) auf einen Kurzurlaub nach Mailand. Von 11. bis 14. Juni treiben wir uns also ein bisschen in der italienischen Hitze rum und besuchen dabei auch meine Tante, die in Mailand lebt.
Wer Tipps hat, was man unbedingt anschauen soll, darf das gerne in die Kommentare schreiben! Wir freuen uns schon sehr auf diese kurze, aber willkommene Auszeit.

Ich habe lange überlegt, ob ich dieses Jahr wieder einen kleinen Auszug aus meiner Bücherwunschliste online stellen soll. Aber…nun, warum eigentlich nicht. Schließlich können sich auch Verwandte und Freunde daran bedienen.
Dabei möchte ich aber mal wieder betonen: ihr müsst mir nichts schenken. Wirklich nicht. Ich freue mich auch riesig über Karten o.ä. Oder einfach nur ein liebes ‚Alles Gute‘ 😉

Da ich eine komplette Amazon Wunschliste habe, stelle ich euch jetzt nur ein paar Bücher daraus vor:

Winter, Stars Above, Fairest (Marissa Meyer)

Ich liebe die Lunar Chronicles. Mal ehrlich, ich wollte die Reihe nie lesen, bin aber letzten Endes doch sehr froh, dass ich es getan habe. Die Bücher sind einfach großartig. Setting, Charaktere, Schreibstil, Plot – Marissa Meyer weiß einfach, wie man eine absolut fesselnde Geschichte schreibt.
Jetzt fehlen mir nur noch der finale vierte Band, das Buch mit den Kurzgeschichten und Fairest, die Geschichte unserer Antagonistin.

Ein Glück für immer (Ruta Sepetys)

Nachdem ich im Januar Salz für die See gelesen und geliebt habe, muss ich unbedingt noch weitere Bücher der Autorin lesen. Sie hat nicht nur sehr spannende Thematiken, sondern auch einen wirklich eindrucksvollen und emotionalen Schreibstil!

The Bear and the Nightingale (Katherine Arden)

Von diesem Buch weiß ich eigentlich nur, dass es im winterlichen, verschneiten Russland spielt. Und ganz ehrlich? das reicht mir schon! Ich habe es schon so lange auf dem Radar, und es wird Zeit, dass ich es endlich lese. Bisher habe ich nur gute Meinungen dazu gehört! Kennt ihr das Buch schon?

Through the Barricades (Denise Deegan)

Ich schätze Denise Deegan sehr. Sowohl als Menschen (man kann sehr nett mit ihr schreiben 😀 ), als auch als Autorin. Ihre „Butterfly“ Reihe ist einer meiner liebsten im Jugendbuch/Contemporary Bereich.
Nun hat sie eine historisch angehauchte Geschichte über Irland geschrieben. Und ich brauche das Buch. Eigentlich schon vor einem Jahr! Aber irgendwie ist es nie in meinem Warenkorb gelandet, warum auch immer.

Wie die Luft zum Atmen (Brittainy C. Cherry)

Eins der wenigen deutschen Bücher auf meiner Liste. Ich habe „Verliebt in Mr. Daniels“ von Cherry geliebt und innerhalb eines Tages verschlungen. Es war wirklich, wirklich gut. Eine riesige Empfehlung übrigens, wenn man eine schöne Liebesgeschichte mit einem ordentlichen Schuss Drama sucht. Ich bin mir sicher, die anderen Bücher der Autorin sind ebenso gut. Zumindest hoffe ich das, sonst wär die Enttäuschung sicherlich groß!


Ansonsten stehen auch noch ein paar DVDs und CDs auf meiner Liste. Falls ihr Interesse habt, schaut doch gerne mal vorbei (klick). Vielleicht findet der ein oder andere unter euch ja noch ein Buch, dass auf eure Wunschliste wandert 😉
Aber wehe, irgendwer fühlt sich jetzt zu irgendwas gezwungen! xD

Ich hoffe, ich schaffe es, diese Woche noch einen Blogbeitrag hochzuladen und endlich endlich mal alle offenen Kommentare von Litnetzwerk (deutlich über 30! DANKE!) zu beantworten. Außerdem muss ich die Litnetzwerk Liste auch noch fertig durchgehen, ich bin derzeit irgendwo zwischen 65 und 70 (von 99 Blogs). Aber das wird auf jeden Fall noch gemacht, nur zeitlich war es leider nicht möglich in den letzten Tagen.

Das wiederum ist eine gute Überleitung dazu, dass ich mich jetzt zur Arbeit aufmachen muss. Wir lesen uns ❤

Emily xx

11 Gedanken zu “Aktuelles: Geburtstag, Mailand, Wunschliste, Litnetzwerk

  1. Mailand ist wirklich schön! Ich war damals auf dem Dom oben drauf und kann es wirklich nur empfehlen. Eine sehr tolle Sicht und der Dom ist wirklich wunderschön 😍 viel Spaß wünsche ich dir 🤗

    Gefällt 1 Person

  2. In genau einer Woche habe ich meine lang ersehnte OP (siehe FB-Seite, da hab ich geschrieben was für eine). Und ich bin schon sooooo mega nervös und habe angst vor der Vollnarkose und davor nicht mehr aufzuwachen…. Totaler Blödsinn ich weiß, aber so ist es eben… Und nun lese ich, dass du da ja genau an diesem Tag Geburtstag hast, also kann mir gar nichts schlechtes passieren. Das wäre ja total ungünstig an deinem Geburtstag und so…. 🙂 Da ich dann trotzdem total verpennt sein werde und Internet gibt es allen Anschein nach in dieser uralt-Klinik auch nicht wünsche ich dir schon jetzt einen wunderschönen Tag nächste Woche und vielleicht haste ja zwischen dem Kerzen ausblasen und dem Geschenke auspacken kurz Zeit mal ein Däumchen für mich zu drücken?! Viele liebe Grüße, Line

    Gefällt 1 Person

    • Hey Line,
      das mit OP hab ich gelesen, ja. Ich hoffe, es wird alles gut und noch besser ❤
      Der 12.6. ist ein Glückstag. Schon immer gewesen. Schließlich sind an dem Tag ja auch die Autorin von Heidi und Anne Frank geboren (ob letztere so ein gutes Zeichen ist, weiß ich nicht…). Und der FC Bayern wurde am 12.6.1932 zum allerersten Mal Meister (für mich definitiv ein gutes Zeichen!). Laut Wikipedia gibt es keine großen Katastrophen. Also alles gut!
      Daumen sind gedrückt (wahrscheinlich hetze ich da gerade durch eine heiße, heiße Stadt, aber ich krieg das trotzdem irgendwie hin!).
      Liebe Grüße und alles Gute meine Liebe,
      Emily xx

      Gefällt mir

  3. Da wünsche ich dir eine ganz schöne Zeit in Mailand und lass dich dort gebührend feiern ;). Möchte dort ja auch gerne mal Urlaub machen und hoffe du teilst deine Gedanken in Form eines kleinen Travelguides.

    Lange Wunschlisten in Bezug auf Bücher und DVDs kenne ich nur zu gut. Meine ist da auch unglaublich lange und wird nicht kleiner xD. Die Nerver Ending Liste. Hoffe, dass du ein paar der Dinge von deiner Wunschliste geschenkt bekommst ;).

    Aww Dankeschön für dein liebes Kompliment zu meiner Outlander-Rezension. Wobei die Serie das Buch echt gut umsetzt, man hält sich da sehr dran und es gibt nur weniges was man ausgelassen hat bzw. konnte man das dann auch gut begründen.

    Ich kann zwar verstehen, dass man manches als Problematisch ansieht, aber man darf auch nicht vergessen, dass das Buch in einer anderen Zeit spielt und da waren solche Dinge an der Tagesordnung und Frauen hatten es nun mal nicht leicht. Das sollte man auch nicht verklären oder romantisieren, somit finde ich gut das Gabaldon da bei der Wahrheit geblieben ist und auch gezeigt hat wie das damalige Leben für Frauen aussah.

    Gefällt 1 Person

    • Hey,
      ich bin jetzt wieder daheim und muss sagen, dass es wirklich schön war. Jeder sagt immer, Mailand sei eine hässliche Stadt…ich mochte es sehr dort. Eine Stadt mit sehr tollen Häusern und Gebäuden und wirklich schicken Menschen. Mal schauen, vielleicht schreibe ich tatsächlich noch einen kleinen Bericht dazu!
      Die Outlander Serie ist echt nah am Buch. Ich mag das! Entweder man hält sich dran, oder halt gar nicht, aber dann ist es für mich keine Buchverfilmung mehr. Und ich stimme dir absolut zu. Ich kann verstehen, warum manche Leser damit Probleme haben, aber man muss es auch in den historischen Kontext einordnen.
      Viele Grüße ❤

      Gefällt mir

  4. Heeey 🙂
    Plauderbeiträge mag ich gerne! hahaha 😀

    Von den Büchern von Marissa Meyer habe ich bisher nur Band 1 der Luna-Chroniken gelesen, da ich es damals von Carlsen als Taschenbuch bekommen habe. Leider warte ich noch immer auf Band 2 als Taschenbuch… ich muss weiterlesen! Ich fand den 1. Band so genial! Bin aber noch unsicher ob ich damit klar komme, dass es jetzt um eine andere Protagonistin geht… mal schauen.

    The Bear and the Nightingale kannte ich gar nicht, klingt aber total toll und sieht so schön aus! Ab auf die Wunschliste damit haha 😀

    Ich bin auch noch immer nicht durch mit dem Litnetzwerk. Ich kam dann doch nicht so viel dazu… aber ich möchte es auch noch beenden. Hab viele tolle Blogs und Beiträge gefunden 🙂

    Alles Liebe
    Sinah

    Gefällt 1 Person

    • Hey Sinah!

      Mensch, ich bin so hinterher mit dem Beantworten der Kommentare hier! Inzwischen bin ich wieder daheim aus Mailand und es war sehr schön 🙂

      Irgendwie habe ich nicht das Gefühl, dass Carlsen die anderen Bände auch noch als Taschenbuch rausbringt. Das wäre doch schon längst geschehen, oder? Keine Ahnung. Vielleicht muss man mal nachfragen…
      Cinder und Kai kommen ja in den Folgebänden auch noch vor! Die Autorin radiert die vorherigen Protas nicht einfach aus, sondern vergrößert einfach von Buch zu Buch den Kreis an Charakteren. Und sie verwebt die Geschichten wahnsinnig geschickt *-*

      Ich bin tatsächlich inzwischen durch, aber bei den Kommis hier hapert es noch ein bisschen – aber das wird schon!

      Liebe Grüße,
      Emily xx

      Gefällt mir

      • Ich vermute auch, dass sie leider nicht mehr als Taschenbücher erscheinen werden. Dafür ist es, wie du sagtest, zu lange her. 2016 kam der 1. als Tb raus meine ich.. Ja, das sie noch vorkommen hab ich mitbekommen aber trotzdem bin ich echt gespannt wie sie die einarbeitet. Aber bisher fanden es alle toll, die ich gefragt habe 😀

        Alles Liebe,
        Sinah

        Gefällt 1 Person

Hinweis: Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie Sich mit der in der Datenschutzerklärung erwähnten Datenspeicherung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Das Kommentieren ohne Wordpress Konto und ohne die Angabe jeglicher Daten ist möglich.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.