Tauche ein in die magische Welt von Caraval…

Sei nicht wie ich, Donatella, und gib dich mit dem Beinahe-Ende zufrieden, solange du ein richtiges Ende haben kannst.

Allgemeines [Werbung]

Fantasy – 448 Seiten – 15€
ISBN: 978-3-492-70402-1 – Verlagsseite Piper ivi
Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar!

Worum geht’s?

Dies ist der zweite Band der „Caraval“ Reihe. Meine Rezension zu Band eins ist hier zu finden. Seit dem letzten magischen Spiel ist nicht viel Zeit vergangen, doch der Geburtstag der Kaiserin steht an. Dafür reisen alle Caraval Schausteller in die Hauptstadt des Königreiches – wie auch Donatella und ihre Schwester Scarlett. Doch im Gegensatz zu früher scheint es diesmal mehr zu sein, als nur ein Spiel. Und während der magischen Nächte von Caraval verliert Donatella nicht nur eine Erinnerung und ein bisschen Blut…sondern auch ihr Herz.

Meine Meinung

Ich war ja vom ersten Band schon beeindruckt, auch wenn er mich nicht vollends überzeugen konnte. Aber „Legendary“ toppt alles. Was für ein großartiges Buch!
Dieser zweite Band hatte alles, was sein Vorgänger auch hatte – mit dem Unterschied, dass die Geschichte diesmal verständlicher erklärt war und sich zum Ende hin alles logisch gefügt hat. Man braucht seine Zeit, um sich in der Geschichte wieder zurecht zu finden. Die Welt ist schließlich komplett eigene und ganz speziell. Aber sobald man einen gewissen Punkt erreicht hat, macht das Buch süchtig. Ab diesem Punkt habe ich jede Seite verschlungen und geliebt. Es gibt so einige kleine Plottwists, von denen ein paar vielleicht ein bisschen vorhersehbar sind, aber im Großen und Ganzen überrascht die Autorin den Leser sehr gerne und sehr gut.
Auch der Spannungsbogen bleibt von Anfang bis Ende bestehen. Das Buch spielt in einem Zeitraum von knapp einer Woche, was die Geschichte zum Einen recht kurzweilig macht. Zum Anderen gibt es kaum Verschnaufpausen, die Handlung ist wahnsinnig vollgepackt und ständig passiert etwas anderes. Das „Pacing“ ist wirklich gut!

Was mir besonders gut gefällt, ist die Vielfalt der Figuren. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Charaktere und es lässt sich nie genau sagen, welche Absichten die Person hat. Schwarz-Weiß Denken gibt es hier nicht.
Mit unserer Hauptprotagonistin Donatella bin ich deutlich besser zurechtgekommen, als mit ihrer Schwester Scarlett im ersten Band. Donatella hat von der Autorin einfach deutlich mehr Tiefe bekommen und vereinigt sehr interessante Charaktereigenschaften in sich. Mir fällt auf, dass ich mich für Scarlett und ihren Julian aus dem ersten Band kaum mehr interessiere. Mit Donatella ist alles sehr viel emotionaler und spannender – man fühlt richtig mit!
Die meisten Protagonisten kennen wir bereits aus dem ersten Band, was den Einstieg deutlich erleichtert. Es kommt nur eine Handvoll neuer Charaktere hinzu – aber die haben es in sich. Besonders Jacks, der selbsternannte Thronerbe der Kaiserin. Er hat noch viel Potenzial und ich bin sehr gespannt auf sein Auftreten im finalen dritten Teil der Reihe (der im Original im Mai 2019 erscheint). Mir gefällt außerdem die Chemie zwischen den Charakteren sehr gut.

Von unten sah der Himmel wie ein funkelnder schwarzer Spiegel aus. Doch von oben aus der Kutsche heraus konnte Tella einen kurzen Moment lang sehen, dass nicht alles dunkel war. Ein dünnes Band weiß glitzernder Sterne zeigte den Umriss eines Herzens, das den Großteil von Valenda einschloss. Zart wie Feenstaub rahmte das schimmernde Licht die uralte Stadt ein und zeugte von Zauberbannen, Magie und Kindheitsträumen.

Garbers Schreibstil war schon in ihrem Debütroman „Caraval“ wirklich gut, und das ist er nach wie vor. Die Frau kann schreiben! Ich liebe es, wie sie es schafft, mit einfachen Worten eine komplett magische und zauberhafte Welt zu erschaffen.

Überhaupt ist das Worldbuilding nach wie vor Klasse. Auch wenn ich mir wünschen würde, noch ein bisschen mehr über diese Welt zu erfahren – das Bild, dass uns die Autorin von der Hauptstadt Valenda gemalt hat, ist wunderschön. Man hat bildlich vor Augen, wie Donatella durch das Gewürzviertel streift, unter dem sich verändernden Sternenhimmel steht oder auf einem Ball ein prächtiges Kleid trägt. Es ist einfach…nun, zauberhaft.

Fazit

Dieses Buch hat für mich seinen Vorgänger um Längen getoppt und sich ganz zum Ende des Jahres noch zu einem meiner absoluten Highlights im Lesejahr 2018 entwickelt. Was für ein Buch, was für eine Geschichte! Ich kann den dritten Band kaum erwarten.
Große Empfehlung für alle, die den „Nachtzirkus“ von Erin Morgenstern geliebt haben, für alle, die gerne magische und zauberhafte Geschichten lesen wollen. Und auch eine Empfehlung für alle, die den ersten Band der Reihe vielleicht nicht so gerne mochten. Probiert’s doch nochmal mit „Legendary“!

Eine weitere Meinung findet ihr auf Pineapples Booknook.

2 Gedanken zu “Tauche ein in die magische Welt von Caraval…

  1. Liebe Emily, das hört sich ja wirklich super an, das Buch. Ich hatte Caraval kurz nach seinem Erscheinen gekauft, dann aber ewig auf dem Sub liegen lassen, irgendwann aus Not gelesen und es wirklich schnell verschlungen. Trotzdem war ich mir nicht sicher, ob ich die Fortsetzung lesen wollte, einfach, weil ich dachte, es würde sich mehr lohnen, neue Welten zu entdecken. Jetzt bin ich aber doch wieder ins Überlegen gekommen. Danke für die Rezension 🙂
    Liebe Grüße, Katharina

    Gefällt 1 Person

Hinweis: Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie Sich mit der in der Datenschutzerklärung erwähnten Datenspeicherung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Das Kommentieren ohne Wordpress Konto und ohne die Angabe jeglicher Daten ist möglich.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.