5 books you need to read

leseempfehlung header 2

Wann ist ein besserer Zeitpunkt, um ein paar Leseempfehlungen auszusprechen, als jetzt? Lesen ist etwas, das mir zurzeit sehr hilft, um abzuschalten, und die Welt um mich rum zu vergessen. Die Situation ist gerade nicht leicht, und ich habe mit einigen Dingen zu kämpfen. Aber das Lesen beruhigt mich. Ich lese derzeit mehr wie in den vergangenen 1,5 Jahren. Wenigstens etwas Positives hat das Ganze.

Deshalb stelle ich euch im Folgenden 5 Bücher oder Buchreihen vor, um den düsteren Gedanken im Kopf zu entfliehen.


Wanderlost von Jen Malone

Fluffig leichte Wohlfühlgeschichte

Leider ist „Wanderlost“ nie auf Deutsch erschienen. Hier erleben wir eine lustige Geschichte von einem Mädchen, das als Guide eine Gruppe amerikanischer Senioren auf ihrer Reise durch Europa begleitet. Natürlich ist das Buch relativ dünn und dementsprechend bekommt man leider nur einen recht oberflächlichen Eindruck der Orte, die sie besuchen. Wer aber nach einer leichten, herzerwärmenden Geschichte für Zwischendurch sucht, und nichts gegen Insta Love hat, der ist hier auf jeden Fall richtig. Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt und hatte eindeutig ein gutes Gefühl beim Lesen. That’s what it’s all about, isn’t it?

► Hier geht’s zum Buch


Daughter of Smoke and Bone von Laini Taylor

Magisch

Es ist schon 3 bis 4 Jahre her, dass ich diese Reihe gelesen habe. Und wenn ich jetzt so darüber nachdenke, hätte ich große Lust, zumindest den ersten Band zu rereaden. Man kann das Buch gut lesen, ohne irgendwelche Vorstellungen vom Inhalt zu haben.
„Daughter of Smoke and Bone“ ist einfach nur magisch. Das liegt zum einen an Laini Taylors unfassbar schönem Schreibstil. Sie hat es geschafft, mich mit ihren Worten komplett in den Bann zu ziehen. Ein zweiter großartiger Punkt ist die Welt. Der erste Band spielt in Prag und das ist eine meiner absoluten Lieblingsstädte. Auch was die Handlung angeht, bietet die ganze Buchreihe immer wieder Überraschungen. Und die Protagonisten – was habe ich die alle geliebt. Es wäre wirklich interessant zu sehen, ob ich nach einem Reread immer noch so begeistert bin.

Wer also ein Buch zum Träumen sucht, der ist hier auf jeden Fall richtig.

► Hier geht’s zum Buch


Die Beschenkte von Kristin Cashore

Vergessener Schatz

Dieses Buch ist wahrlich ein Schatz. Im Original bereits 2008 erscheinen und damals sicher in aller Munde, ist „Die Beschenkte“ von Kristin Cashore ziemlich in Vergessenheit geraten, zumindest scheint mir so. In dieser Geschichte gibt es Menschen, die mit bestimmten Gaben „beschenkt“ sind. Unsere Hauptprotagonistin zum Beispiel hat die Gabe des Tötens. Bei „Die Beschenkte“ handelt es sich also um ein Fantasy-Jugendbuch mit starken Romance Elementen. Romantasy also.
Ich habe es aus einer Laune heraus begonnen und es hat mich sofort gefangen genommen. Es ist einfach eine coole Geschichte mit zwei Hauptprotagonisten, deren Beziehung unglaublich echt dargestellt wird. Ja, es ist irgendwie Insta-Love, aber die zwei haben eine sehr enge Verbindung und Freundschaft zueinander, lange bevor ihnen klar wird, dass es Liebe ist. Außerdem ist die Welt, in der sich die Geschichte abspielt, sehr schön ausgearbeitet. Im Allgemeinen ist die Handlung sehr geradlinig und einfach zu verfolgen, was den Unterhaltungseffekt sehr steigert. Und auch das Ende rundet die Geschichte schön ab – ich freue mich schon sehr auf die beiden Folgebände!

Hier geht’s zum Buch


Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten von Becky Chambers

Innovativ und berührend

Dieses Buch ist wirklich etwas ganz Besonderes. Zugegeben, es fällt mir etwas schwer, darüber zu reden, weil ich mich irgendwie nicht mehr richtig erinnere (well done!). Deshalb erzähle ich euch einfach, was ich noch weiß:
Das Setting war richtig spannend. Das Buch spielt im Weltraum und ich weiß noch, dass mich das sehr fasziniert hat. Auch die Charaktere sind toll, sehr authentisch und unfassbar vielfältig. Wir erleben hier viele verschiedene, andersartige Spezies, die miteinander auf ihrem Raumschiff leben. Das ist nicht immer einfach, aber sehr berührend. „Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten“ ist definitv ein Buch, dass mehr von der Charakterentwicklung lebt, als vom Plot. Die Handlung ist insgesamt eher ruhig.

Wer also mal eine etwas andere Science Fiction Geschichte sucht, sollte hier mal vorbeischauen!

► Hier geht’s zum Buch


The Bone Season – Die Träumerin von Samantha Shannon

All-time favorite

Ein Beitrag ohne The Bone Season…das geht einfach nicht! Denn ich liebe dieses Buch. Ich mag auch die Folgebände, klar, aber der erste Band hat mich damals einfach nur komplett umgehauen. Wer mag, kann sich gerne mal meine Rezension dazu durchlesen. Ich mochte das Worldbuilding sehr gerne (vor allem, weil es im weiteren Verlauf der Reihe noch deutlich komplexer wird), der Schreibstil von Samantha Shannon hat mich komplett gepackt, die Geschichte ist zu keinem Zeitpunkt langweilig und die Charaktere…oh die Charaktere! Ich liebe sie alle. Lest dieses Buch. Bitte! Aber macht einen Bogen um die offizielle Inhaltsangabe, sie nimmt einiges vorweg.

► Hier geht’s zum Buch


► Welche Bücher würdet ihr mir gerne ans Herz legen?
► Kennt ihr eines oder mehrere meiner Bücher?
► Wie geht es euch?

Alles Liebe,
Emily xx

6 Gedanken zu “5 books you need to read

  1. „Die Beschenkte“ hat mir auch echt gut gefallen. Wusste gar nicht, dass es da noch mehr Bände gibt. Kommt gleich auf meine immer länger werdende Bücherliste 😉 . Wem der Sinn nach Fantasy steht, dem kann ich die Morland-Triologie von Peter Schwindt wärmstends empfehlen.

    Gefällt 1 Person

    • Ja, Die Beschenkte ist Band eins einer Companion Reihe, es gibt noch zwei weitere Bücher mit teilweise anderen Protagonisten (Die Flammende und Die Königliche) 😍

      Schau ich mir mal an, danke!

      Gefällt mir

  2. Richtig schöner Beitrag mit tollen Büchern, meine liebe Emily.

    Daughter of Smoke and Bone ist eines meiner All-Time-Favorites, obwohl ich nie zum Lesen der anderen beiden Bände gekommen bin. Die habe ich letzte Woche geschenkt bekommen und warten jetzt auf dem SuB!
    Auf meiner WuLi liegen auch noch „Die Beschenkte“, das will unbedingt noch lesen, genauso wie „The Bone Season“, wobei ich letzteres tatsächlich nur von deinen Erzählungen kenne. Muss ich mir noch näher ansehen.

    Alles Liebe,
    Emmi

    Gefällt 1 Person

    • Ohh danke dir Emmi ❤

      Mensch, dann musst du die Reihe mal fertig lesen! Ich fand Band 2 noch richtig gut und den dritten auch, aber der ist nicht mein liebster Teil. Bin echt mal gespannt, wie der Reread von Daughter of Smoke and Bone wird.

      Die Beschenkte hat mir so gut gefallen! Hätte ich nie gedacht. Ich muss mir jetzt dann endlich mal die anderen beiden Teile anschaffen 😀
      Jaja The Bone Season…wahrscheinlich haben alle so riesige Erwartungen daran, weil ich es immer so hype. Vielleicht sollte ich es selber nochmal lesen!

      Alles Liebe,
      Emily

      Gefällt mir

Hinweis: Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie Sich mit der in der Datenschutzerklärung erwähnten Datenspeicherung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Das Kommentieren ohne Wordpress Konto und ohne die Angabe jeglicher Daten ist möglich.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.